Geelhoed ist ein ‘altmodisches’ Familienunternehemen, aber mit einer moderne, flexibele und nachhaltige Geschäftstätigkeit. Hier finden Sie Information über unser professionelles Team, die Position unseres Unternehmens auf dem Metallrecyclingmarkt und Hintergrundinformation über Geelhoed und die Öffentlichkeitsarbeit unserer Firma.

Mitarbeiter und unsere Dienstleisung

Professionell und flexibel: deshalb kommen Kunden zu Geelhoed
Ohne unsere erfahrenen Mitarbeiter hätte Geelhoed keine Existenz. Auf unserem Gelände arbeiten elf Spezialisten, von denen sogar sieben Nachkömmlinge dem Firmengründers Jan Geelhoed und seiner Frau. Sie sind die treue Stütze des Unternehmens und sorgen zum beispiel dass das Be- und Entladen im Innen- und Aussenbereich der Firma reibungslos verläuft, Sie so schnell wie möglich geholfen werden und die Abwicklung anständig verläuft. Kunden wählen Geelhoed weil das Personal freundlich, ordentlich und professionell ist. Und darauf sind wir stolz!

Team Geelhoed (medewerkers)

Service und Flexibilität als Grundwerte
Geelhoed ist im Laufe der Jahre ein serviceorientiertes und flexibles Unternehmen geblieben. Kundenorientiert, Ehrlichkeit und schneller Service sind seit sechsig Jahren hoch bewertet.

Kunden
Kunden kommen nach Geelhoed, weil sie einen guten, fairen Preis für ihre Metalle bekommen, die Mitarbeiter freundlich und professionell sind und Sie hier sofort geholfen werden. Viele Kunden sind seit Jahrzehnten mit dem Metallhandel vertraut und kamen als kleine Jungen mit ihren Vätern nach Geelhoed um alte Metalle zu liefers. Unser ehemaliger Direktor Gerrit van Winkelen, vor kurzem 80 geworden und immer noch aktiv  beteiligt und selber auf in jungen Jahren angefangen.

Vision und Punkte der Aufmerksamkeit

Wie gehen wir mit Kunden, Mitarbeitern und der Umwelt um?
Die Kontinuität des Geelhoed Metaalhandel wird von der Umwelt, den Beziehungen, den Mitarbeitern und der Geschäftsführung des Unternehmens bestimmt. Eine gesunde Geschäftsentwicklung stellt sicher dass die Wünsche und Bedürfnisse dieser Stakeholder in Zukunft erfüllt werden. Wir folgen unter anderem dem Verhaltenskodex der Metal Recycling Federation. Sie finden die Ansichten der MRF auf der MRF-Website. Die vier Hauptabsichten und Ziele die wir uns setzen sind:

  1. Überwachen und verbessern unsere Service und Dienstleistung
  2. Eine Auge für die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unsere Mitarbeiter
  3. Aufmerksamkeit für Rechtvorschriften und Ziele für die Umwelt
  4. Aktive Beteiligung der Mitarbeiter an der organisatorische Verbesserung

Management und Mitarbeiter spannen sich gemeinsam ein dies zu erreichen.

MRF-Mitgliedschaft (und MRF-Qualitätszeichen)

Erneut positive Ergebnisse beim Audit für das MRF-Qualitätszeichen im Mai 2019
Im Mai 2019 hat Geelhoed Metaalhandel das Zertifizierungsaudit wieder erfolgreich bestanden. “Es wurden keine Mägel festgestellt. Plan des Ansatzes von RI&E ist gut aufgenommen worden.” Der vor kurzen erhalten MRF-Qualitätszeichenaufkleber befindet sich auf dem MRF-Wandschild am Eingang des Geschäftsgebäudes.

Geelhoed Metaalhandel BV ist Mitglied der Metal Recycling Federation (MRF). Das Metallrecycling ist eine florierende Industrie die die Erschöpfung knapper Rohstoffe, die Erzeugung von Abfall, unnötigen Energieverbrauch und CO2-Emissionen verhindert. Es ist also eine nachhaltige Industrie. Im Rahmen des Strebens nach weiterer Professionalisiering der Barnche hat die MRF in 2008 eine obligatorische Zertifizierung eingeführt, die alle verbindenen Mitgliedsunternehmen – einschliesslich Geelhoed Metaalhandel – erfüllen müssen: das MRF – Qualitätszeichen. Bei der Prüfung des Quelitätszeichen werden verschiedene Punkte berücksichtigt, sowie: Umweltgenehmigungen, verhaltensregeln, Verwaltungsorganisation, Einkaufsverfahren und den Umgang mit Beschwerden. Aber auch Bodenschutz, Luftverschmutzung, Energieeinsparung, Lärmschutz und Sicherheitsregel, das interner Transport, Maschine und Geräte, Feuerlöschmittel und Fluchtwege.

Geschichte

Ehemaliger Dirktor Gerrit van Winkelen had seit sein vierzehntes Lebensjahr in der Firma seines zweiter Vater mitgeholfen: Jan Geelhoed, Gründer und Namensvetter des Unternehmens. Er kaufte alle Arten Metallen für eine Haager Firma in Zeeland.

Er entschied in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts seine eigenen Metallhandel auf ze bauen. Zusammen mit seinem Vater leitete er das Unternemen in der Haagse Boerhavestraat und später in der Waldorpstraat. Jetzt, mehr als sechzig Jahre später, ist Gerrit immer noch activ. “Die Firma ist nun einmal mein Hobby”, sagt er. Auch die Söhne Gert-Jan und René van Winkelen

sind – nach einige interessante Umwege – die Metallbranch ins Herz geschlossen. Die zwei Brüder sind im Moment die Geschäftsleiting Geelhoed Metaalhandel.

Umzug nach Nootdorp
Ende 2007 ist Geelhoed Metaalhandel von Den Haag nach eine neue Anlage in Nootdorp umgezogen. Die Lagerhalle, das Schrottpresse Unternehmen, Büros und des Aussenbereichs erhoben sich auf einem 6.000 m2 Gelände neben der A12. Die Gestaltung des neuen Aussenbereichs is geräumiger und effizienter. Es gibt zwei verschiedene Eingänge zum ein- und ausfahren und es gibt viel Platz zum be- und entladen sowohl im Lager als auch auf dem Gelände. Das Wiegen erfolgt auf zwei Wägebrücken (eine innen und eine aussen) für LKW-Kombinationen, Transporter und Anhänger und auf zwei Waagen (innen) für Paletten, Kiste, Taschen, Kartons und loses Material.

Die fröhlichen rotbraunen Ziegel der Fassade fallen ebenso auf, wie der Stahlträger in der Firmenfarbe (gelb) der als Wahrzeichen für die Besucher dient. Die zwei Tore sind von eigene hergestellte Pakete Alluminium gerahmt. Für die Aussenwelt ist dies unsere Visitenkarte, in der alle unsere Aktivitäten zusammenkommen. 

Bilder aus der alten Box

Geelhoed in der Presse

Artikel über Geelhoed Metaalhandel
In den letzten Jahren wurde Geelhoed auf verschiedene Weise in der Presse erwähnt. Schöne Artikel sind in (Fach-) Magazinen erschienen und verschiedene Videos wurden gemacht. Hier finden sie eine Auswahl der besten Geschichten.

Ein Artikel in der Schrott-Zeitung über die Metallpresse von Geelhoed und die Instalation von Solarenergie
In der Schrott-Zeitung ist ein schönes Artikel über das Pressen von Metallen veröffentlicht, das wir bei Geelhoed durchführen. Lesen Sie hier was die Pressung für Ihr Unternehmen tun kann, und das Interview dass unsere Direktoren gegeben habben über ihrer Wahl der Solarmodule, damit die Metallpresse mit grüner Energie arbeitet. Ein niederländischer Artikel anzeigen

Het woord nee kennen we niet

Topbeamter im Gespäch mit MRF
Die Direktorin für Nachhaltigkeit, Frau Hannie Vlug vom Ministerium für Infrastruktur und Umwelt, besuchte Geelhoed. Sie hatte noch nie zuvor einen Metallrecycler besucht und der MRF-/Vorstand wollte ihr mehr über unsere Branche erzählen: unsere Stärken, aber auch unsere Wünsche. Um die Nützlichkeit und Notwendigkeit von Vorschriften zu verstehen, war manchmal eine feste, aber konstruktive Diskussion erforderlich. Beachten Sie die LAP3, WEEE und Abfallgesetze. Ein niederländischer Artikel anzeigen

Topambtenaar in gesprek met MRF

Recycling Magazine
Unternehmen mit Respekt vor Mensch und Umwelt

Gerrit van Winkelen und seine Söhne René und Gert-Jan haben sorgfältig überlegt , wo sie sich als Metallrecyclingunternehmen positionieren wollen: im mittleren Segment. Gerrit: ”Schau, wir sind nicht klein, aber auch nicht gross. Diese mittlere Position ist ideal für uns um als ‘Zwischenglied’ in der Kette zu fungieren. Ein niederländischer Artikel anzeigen

Ondernemen met respect voor mens en omgeving

Metallzeitung Schroot
Das Wort “Nein” kennen wir nicht.

Geelhoed Metallhandel, das Familienunternehmen von Gerrit van Winkelen und seinen Söhnen Gert-Jan und René, konzentriert sich nach dem Umzug auf die Pressegesellschaft. Sogar Kunden mit einer einmaligen Charge können diese in praktische Pakete umwandeln lassen. Ein grosses Vorteil eines solchen kleinen Presseunternehmens ist die Flexibilität. “Hier kennen wir das Wort “Nein” nicht”, sagen die Unternehmer. Ein niederländischer Artikel anzeigen

Schrootkrant persen artikel

Unternehmensfilm Geelhoed

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept